E-Mobilität

smart EQ

Ihr Direktkontakt zu unseren eMobility Experten:

Bereits seit der dritten Generation auf dem Markt. Nach 20 Jahren steht fest: Über zwei Millionen Smart wurden seither verkauft – die Idee hat sich durchgesetzt. Daimler strebt den konsequenten Umstieg vom Verbrenner auf den Elektroantrieb an. Die batterieelektrischen Modelle von smart sind die ersten Fahrzeuge der Mercedes-Benz EQ Familie. Mit der neuen smart EQ control App vereinfacht smart den Zugang zur Elektromobilität. Als Zweisitzer, Viersitzer oder sogar als Cabrio, hier kommen alle Modelle mit Elektroantrieb vorgefahren.

blank

Smart EQ fortwo, Smart Fortwo cabrio, Smart forfour

Ganz im Zeichen der Elektromobilität. smart

Erleichterung verschafft der neue 22-kW-Schnelllader. Die Hochvoltbatterie ist in unter 40 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen.

Der Umweltprofi für die Stadt:

bis zu 160 km Reichweite

Parklücken – kein Problem

Leichtgewicht

Attraktive Angebote, dank geringerem Energiespeicher

Smart EQ fortwo, Smart Fortwo cabrio, Smart forfour

Ganz im Zeichen der Elektromobilität. smart

Erleichterung verschafft der neue 22-kW-Schnelllader. Die Hochvoltbatterie ist in unter 40 Minuten von 10 auf 80 Prozent aufgeladen.

Der Umweltprofi für die Stadt:

bis zu 160 km Reichweite

Parklücken – kein Problem

Leichtgewicht

Attraktive Angebote, dank geringerem Energiespeicher

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite wurden auf der Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt. Stromverbrauch und Reichweite sind abhängig von der Fahrzeugkonfiguration. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Vorteile des smart EQ:

Emissionsfreies Autofahren
Sie erhalten den Umweltbonus von 4.000,- €
Geringe Wartungs- und Betriebskosten
Kfz-Steuerbefreit bis 2020
Aus dem Stand ein Kraftvolles Drehmoment von 160 Nm



Höchstgeschwindigkeit 130 km/h mit 60 kW (81 PS) starken Elektromotor
smart Modelle alle vollelektrisch
Zahlreiche Individualisierungsmöglichkeiten mit Lines: Passion, Perfekt oder Prime
Smart Control App – kostenlose Demoversion
Serienmäßig On Board-Lader sorgt für schnelle Ladezeiten

smart EQ fortwo

Sie erhalten den smart EQ fortwo in drei Ausstattungslinien neben der Serienausstattung:
Passion – Perfekt – Prime. Das perfekte Stadtauto, schön leise, schön sauber, so können Sie mit gutem Gewissen unterwegs sein. Der kleine elektrische Stadtflitzer verspricht eine hohe Agilität und einen kleinen Wendekreis. Parkplatzsuche kein Problem.

Weitere Fahrzeuginformationen

Sitzplätze: 2
Reichweite: bis zu 160 km
Ladezeit: Wallbox 1 Std. von 20 auf 100%
Im gewöhnlichen Stromnetz: 6-8 Std.
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h mit 60 kW (81 PS)

smart EQ fortwo mit 4,6kW-Bordlader, smart EQ fortwo mit optionalem 22kW-Bordlader Stromverbrauch (kombiniert): 16,5-14,0 kWh/100km, CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km.[1]

smart EQ fortwo cabrio

Den smart EQ fortwo cabrio erhalten Sie mit einer Reihe ausgereifter Ideen. Sportlichen Fahrspaß in der City verspricht der leichte Motor mit 60 kW. Das smart EQ fortwo cabrio ist zur Zeit das einzige Elektrocabrio auf dem Markt.

Weitere Fahrzeuginformationen

Sitzplätze: 2
Reichweite: bis zu 160 km
Ladezeit: Wallbox 1 Std. von 20 auf 100%
Im gewöhnlichen Stromnetz: 6-8 Std.
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h mit 60 kW (81 PS)

smart EQ fortwo cabrio mit 4,6kW-Bordlader, smart EQ fortwo cabrio mit optionalem 22kW-Bordlader Stromverbrauch (kombiniert): 16,8-14,2 kWh/100km, CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km.[1]

smart EQ forfour

Den smart EQ forfour bekommen Sie mit einer umfangreichen Serienausstattung. Mit dem electric drive Design-Paket (Sonderausstattung) bei dem Tridion Sicherheitszelle und Außenspiegelkappen in exklusivem electric green lackiert sind versprechen einen expressiven Auftritt.

Weitere Fahrzeuginformationen

Sitzplätze: 4
Reichweite: bis zu 160 km
Ladezeit: Wallbox 3,5 Std. von 20 auf 100%
Im gewöhnlichen Stromnetz: 6-8 Std.
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h mit 60 kW (71 PS)

smart EQ forfour mit 4,6kW-Bordlader, smart EQ forfour mit optionalem 22kW-Bordlader Stromverbrauch (kombiniert): 17,3-14,6 kWh/100km, CO2-Emissionen (kombiniert): 0 g/km.[1]

Jetzt Probefahrt mit dem neuen smart EQ vereinbaren

13 + 10 =

Sie fahren bereits „lautlos“ und benötigen einen Service für Ihr Elektrofahrzeug?
Wir das Paul Service Team sind für Sie auch im Service als zertifizierter eService Betrieb für Sie da. eService Termin buchen ⇒