E-Mobilität

FUSO eCanter

Ihr Direktkontakt zu unseren eMobility Experten:

Geräuschlos in die Zukunft mit dem FUSO eCanter.

Der FUSO eCanter ist der erste vollelektrische Serien-Lkw von Daimler Trucks. Derzeit ist der FUSO eCanter in Europa, Japan und den USA in Einsatz. Logistikunternehmen zählen in Deutschland überwiegend zum Kundenkreis. Der FUSO eCanter ist sauber – leise – effizient und vor allem wirtschaftlich. Der vollelektrische leichte Lkw hilft somit der zunehmenden Luftverschmutzung in den Städten entgegenzuwirken.

Der FUSO eCanter schafft z.B. im Verteilerverkehr weit über 100 Kilometer – was in den meisten Fällen die Bedürfnisse der Kunden übersteigt.

blank
blank
blank
blank

FUSO eCanter – Merkmale wie umweltfreundlich, kosteneffizient und wirtschaftlich erfreuen den Nutzer.

Die Nutzlast variiert je nach Aufbau bis zu 3,5 Tonnen. Der elektrische Antriebsstrang des eCanters umfasst sechs Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterien mit je 420 Volt und 13,8 Kilowattstunden.
Die 390 Nm Dauerleistung lassen den 175 PS Leicht-Lkw (7,49 t) bei-nah wie einen Pkw beschleunigen. Seine Höchstgeschwindigkeit ist auf 80 km/h beschränkt. Im Vergleich zu der Dieselvariante können Nutzer bis zu 1.000 € auf 10.000 km Betriebskosten einsparen. Hinzu kommen etwa 30 % geringere Wartungskosten.

blank
blank

Bei Fahrzeugen, die im Schichtbetrieb eingesetzt werden, lässt sich per Schnellladung binnen 1,5 Stunden ca. 80 Prozent Kapazität nach-laden. Der eCanter besitzt einen konventionellen und einen Hochvolt-Schnellladeanschluss. Zukünftig sind 170 kW Ladestärke möglich, so können 80 % mit DC in nur 30 Minuten geladen werden. Die Nebenaggregate sind ebenfalls beim FUSO eCanter elektrifiziert. Für z.B. Hydraulikantriebe (Ladebordwand) gibt es einen eigenen Versorgungsanschluss an der Leistungselektronik.

Gestartet wird der eCanter mittels Knopfdruck, eine Anzeige in der Instrumententafel gibt grünes Licht wenn die komplette Technik hochgefahren und der Leicht-Lkw fahrbereit ist. Handbremshebel lösen, Automatikwahlhebel einlegen, von der Bremse gehen und der FUSO eCanter setzt sich beinah lautlos in Bewegung. Durch die feste Getriebeübersetzung wird bereits bei Anlaufdrehzahl das volle Drehmoment dem Fahrer zur Verfügung gestellt. So legt der eCanter einen spektakulären Auftritt an der Ampel hin und lässt die Pkw hinter sich. Als City-Lkw ist der eCanter auf 80 km/h begrenzt und beschleunigt als 7,5 Tonner im Handumdrehen.

Fahrer können am Lenkstockhebel den Rekuperationsgrad vorwählen und somit bei Schiebebetrieb Energie zurückgewinnen.

blank

LEISTUNGSMERKMALE – FUSO eCanter:

 

blank Reichweite mehr als 100 km (volle Nutzlast)
blank Nutzlast 4.500 kg
blank Höchstgeschwindigkeit 80 km/h
blank Steigfähigkeit 20 %
blank Sicherheit ABS, ESP LDWS

IHRE VORTEILE:

  • Emissionsfrei & eine elektrische Reichweite von 100 km
  • Klassenbester im 7,5 t Segment: 4.500 kg Nutzlast
  • Verbesserter elektrischer Antriebsstrang
  • 30 % geringere Wartungskosten und eine mögliche Kraftstoffeinsparung von ca. 1.000 Euro pro 10.000 km*

 

*) abhängig von lokalen Energie- und Kraftstoffkosten

  • Akustisches Fußgängerwarnsystem
  • Starten ohne Schlüssel
  • Energierückgewinnung für mehr Reichweite
  • Integriertes Display mit Leistungs- & Ladestatus
  • Fahrzeug- und Batteriebeheizung während des Ladevorgangs (preconditioning)
Angaben zu Stromverbrauch und Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst für das Zertifizierungsverfahren nach Maßgabe der UN/ECE-Regelung Nr. 101 ermittelt. Die EG-Typgenehmigung und eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
 

Zu welchen Preis und wann genau der elektrische Leicht-Lkw FUSO eCanter auf den Markt kommt, ist noch offen.

Jetzt über den neuen FUSO eCanter informieren

9 + 2 =

Sie fahren bereits „lautlos“ und benötigen einen Service für Ihr Elektrofahrzeug?
Wir das Paul Service Team sind für Sie auch im Service als zertifizierter eService Betrieb für Sie da. eService Termin buchen ⇒