E-Mobilität

EQC-FAQ / Service

Ihr Direktkontakt zu unserem Kundendienstleiter PKW / Transporter:

FAQ – Hier finden Sie Antworten auf Ihre Fragen rund um die eMobilität

Wartungsservice

Welche Wartungsarbeiten werden beim Wartungsservice ausgeführt?
Alle erforderlichen Wartungsarbeiten werden für sechs Jahre oder bei 150.000 km durchgeführt. Der EQC wird nach einer definierten maximalen Kilometeranzahl oder einmal im Jahr zur Servicedurchsicht geschickt (Service A oder Service B). Notwendige Sicht- und Funktionsprüfungen an Bremsen, Lichtanlagen und Reifen um für Sie die höchste Sicherheit sicherzustellen. Staub- und Innenraumfilter sowie die Bremsflüssigkeit werden gemäß gesetzlicher Anforderung alle zwei Jahre gewechselt.

 

Ist eine regelmäßige Wartung beim EQ nötig?
Klares Ja. Mindestens einmal im Jahr oder nach einer definierten maximalen Kilometeranzahl.

 

Wie viel kosten die Wartungskosten EQC im Vergleich zum Mercedes-Benz Verbrenner?
Ölwechsel und der Tausch des Ölfilters entfallen zwar beim EQC, jedoch muss eine umfangreiche Mehrpunkte-Inspektion durchgeführt werden. Primäre Kosteneinsparung des EQC basiert aus der Verschleißteileinsparung.

Garantieverlängerung

Was beinhaltet die Garantieverlängerung?
Die EQC-Garantieverlängerung gilt bis zu einem Fahrzeugalter von 6 Jahren. Unvorhersehbare Reparaturkosten schützt den Kunden und sichert Ihre Mobilität. Sie umfasst z.B. Anlasser, Zentralverriegelung, ABS, Wegfahrsperre, Airbag, Zylinderkopfdichtung usw. – beinah alle elektrischen, hydraulischen und mechanischen Ihres EQC werden somit abgedeckt.

 

Was ist der Unterschied zwischen Herstellergarantie und Fahrzeug-Garantieverlängerung?
Die Mercedes-Benz Herstellergarantie gilt für alle Fahrzeuge für die ersten zwei Jahre (ohne Laufzeitbegrenzung). Anschließend können Sie sich individuell für eine Verlängerung durch eine Garantieleistung der MB Versicherung entscheiden und sich so weitere sechs Jahre von unerwarteten Reparaturkosten schützen.

 

Was ist der Unterschied zwischen Fahrzeug-Garantieverlängerung und dem Batteriezertifikat?
Für die Batterie des EQC gibt Mercedes-Benz eine gestellte Garantieleistung für acht Jahre oder 160.000 km und schützt Sie so vor den Kosten bei einem Tausch der Batterie, sollte diese Funktionsstörungen bekommen oder unter 70% State of Health fallen. Sie können sich darüber hin-aus auch mit der Fahrzeug-Garantieverlängerung absichern – denn diese deckt auch wichtige Komponenten wie E-Motor, elektrische Komponenten wie auch hydraulische und mechanische Komponenten ab.

 

Warum gilt die Garantieverlängerung nur vier Jahre?
Diese wirkt im Anschluss an die ersten zwei Jahre Herstellergarantie. Nach dem Neufahrzeugerwerb können Sie sich zu einem früheren Zeitpunkt bereits für einen längeren Zeitraum umfassend absichern und Sie erhalten zudem noch eine Kostensicherheit.

 

Wieso haben das Batteriezertifikat und die Fahrzeug-Garantieverlängerung unterschiedliche Laufzeiten?
Die Fahrzeug-Garantieverlängerung gilt für einen Zeitraum von sechs Jahren. Eine umfangreiche und langfristige Absicherung. Aktuelle Markt- und Wettbewerbssituationen führten zu dem Entschluss, die Batterie noch umfassender für 8 Jahre / 160.000 km abzusichern. Hierbei handelt es sich um eine Herstellergarantie.

Hol- und Bringdienst

Was bedeutet Hol- und Bringdienst?
In einem Zeitraum von sechs Jahren (einem Service pro Jahr) wird Ihr Fahrzeug für eine Wartung oder Reparatur auf Wunsch abgeholt und auch wieder zurückgebracht.

 

Ist das Fahrzeug für mögliche Schäden beim Hol- und Bringdienst geschützt?
Das Fahrzeug ist während dem Transport versichert und es wird dafür gesorgt, dass es schnellstmöglich wieder repariert wird.

Verschleißteile-Paket

Was genau beinhaltet das Verschleißteile-Paket?
Hier wird der Austausch von definierten Verschleißteilen in einem Zeitraum von sechs Jahre abgedeckt. Dazu zählen die Kosten für Ersatzteile und den Lohn für den Reparaturumfang, sodass Sie keine Extrakosten zu erwarten haben. Inbegriffen ist auch der jährliche Tausch von Wischerblätter vorn und hinten sowie 1 x im Jahr der Bremsklötze- und Bremsscheibenwechsel. Der Wechsel ist durch individuelle Abnutzung bestimmt.

 

Was ist der Unterschied zwischen Wartung und Verschleiß?
Die Wartung beinhaltet die jährliche Durchsicht Ihres Fahrzeugs und den Austausch von Ersatzteilen in konstanten Intervallen. Diese Wartung beinhaltet auch eine Sichtprüfung, um zu prüfen ob Verschleißteile, wie z.B. Bremsen gewechselt werden müssen. Dies geschieht nach Abnutzungsverhalten Ihres Fahrzeuges. Daher werden Ihnen zwei verschiedene Pakete angeboten. Das Verschleißteilpaket bietet Ihnen die optimale Ergänzung zum Wartungsservice für Ihre Kostensicherheit und Absicherung für ein „Rund-um Sorglos eErlebnis“.

Dauer

Gibt es unterschiedliche Laufzeiten der Pakete?
Die Pakete sind auf einen Zeitraum von 6 Jahren ausgelegt. Der Wartungsservice besteht aus sechs Wartungen inkl. dazu passend werden sechs mal Hol- und Bringdienst angeboten sowie der jährliche Wischerblättertausch im Verschleißteile-Paket. Ebenso ist ein Bremsenwechsel in diesen 6 Jahren abgedeckt. Für das dritte bis sechste Fahrzeugjahr gilt die Fahrzeug-Garantieverlängerung in Anschluß an die Herstellergarantie.

 

Welche Verlängerungsoptionen gibt es?
Sie können durch die Anschlussoptionen die Pakete verlängern.

 

Was geschieht nach drei Jahren Leasing (und sechs Jahren Paketdauer)?
Die Pakete gelten stets für den Zeitraum bis sechs Jahre und sind Fahrzeuggebunden. Auch ein Nachfolgebesitzer kann nach Leasing Ende die Paketleistungen in Anspruch nehmen. Für die monatliche Leasing Kostenberechnung werden nur die drei in Anspruch genommen Jahre relevant.

Allgemeines

Was sind dieUnterschiede zwischen den Service Paketen EQC und Verbrenner?
Da der Ölfilter und Ölwechsel beim EQC entfallen ist der Wartungsservice sehr attraktiv im Preis. Auch die Garantieverlängerung ist speziell auf die Fahrzeugkomponenten des Elektrofahrzeugs zugeschnitten.

 

Was sind die Unterschiede zwischen den Serviceverträgen EQC und Verbrenner?
Für den EQC gibt es vier verschiedene Serviceverträge, die in den Bestellprozess integriert sind. Für die Mercedes-Benz Verbrenner Fahrzeuge gibt es separate und nachgelagerte Servicevertragsoptionen.

 

Gibt es für EQC auch später noch Serviceverträge?
Ja, falls Sie sich erst zu einem späteren Zeitpunkt für Service Pakete entscheiden, werden weiterhin Serviceverträge angeboten.

Jetzt Service-Termin anfragen

6 + 11 =